Dr. Wolfram Reithmeier

Ärztlicher Leiter Neurochirurgie / Wirbelsäulenchirurgie
Facharzt für Neurochirurgie, Tätigkeitsschwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie, periphere Nerven


Geboren am 03.02.1968 in München

  • Examen 1994, Studium der Humanmedizin in Ulm
  • 1994 - 2005 Tätigkeit im Bundeswehrkrankenhaus Ulm: 
  • 1994 - 1995 Unfallchirurgie (Prof. Dr. H. Gerngroß, verst.) 
  • 1995 - 2005 Neurochirurgie (Chefarzt Prof. Dr. H. Waldbaur, ab 2000 Prof. Dr. U. Kunz)

Promotion 1999: Elastasebelastung von Blutpräparaten in Abhängigkeit von der Lagerungsdauer, eine experimentelle Studie; abgeschlossen mit magna cum laude 4/99.

  • 2004 Anerkennung als FA für Neurochirurgie 
  • Seit April 2005 niedergelassener Neurochirurg in der Schelztor-Klinik.

Besondere Schwerpunkte
Wirbelsäulenchirurgie:

  • Durchführen der Operationen über minimalinvasive Zugänge (Schlüsselloch-Chirurgie/ Endoskopie)
  • Mikrochirurgische Operationen bei Bandscheibenvorfällen
  • Dekompression bei knöchernen Engen im Bereich des Wirbelkanals
  • Bandscheibenprothesen
  • Dynamische Stabilisierungen der WS (ohne Fusion)
  • Interspinöse Implantate
  • Versteifungsoperationen, auch perkutane Techniken (minimalinvasiv)
  • Minimalinvasive Verfahren: Nucleoplasty, Lasernucleotomie, HF-Facettendenervation.
  • Endoskopische Bandscheibenoperationen

Periphere Nerven:

  • Dekompressionsoperationen an allen peripheren Nerven, z.B.:
  • Karpaltunnelsyndrom (Handgelenk) offen und endoskopisch
  • endoskopische OP am Ellenbogen bei Kubitaltunnelsyndrom (Sulcus ulnaris Syndrom)
  • Morton Metatarsalgie (Fuß)

Spezielle Schmerztherapie und Schmerzdiagnostik im Bereich der WS
Erfahrung besteht im Besonderen auch bei den differenzierten Infiltrationstechniken im Bereich der WS:

  • Facetteninfiltration
  • PRT (Periradikuläre Infiltrationen)
  • PDI/PDA (Periduralanästhesie)
  • Diskographie

Lehrtätigkeit:
1994 - 2005 an der Krankenpflegeschule des BWK Ulm
2004 - 2005 Lehrtätigkeit an der Schule für Rettungsdienst-Assistenten für das Fach NCH
2003 - 2005 i.R. der Ausbildung „Fachkunde Rettungsdienst" für Notfallmediziner


Sonstige Neigungen:
Musik (Klavier, Violine, Gesang)
Sport (Bergsteigen, Skifahren, Ski-Touren, Klettern, Squash, Tennis, Joggen)


Mitgliedschaften:
DGNC (Deutsche Gesellschaft f. Neurochirurgie)
BDNC (Bund deutscher Neurochirurgen)
DGW (Deutsche Gesellschaft f. Wirbelsäulenchirurgie)
EANS (European Association of Neurosurgical Societies)


e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dr. Wolfram Reithmeier

Bewertung wird geladen...