Dr. Alexander Hebisch

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie


Qualifikation

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchiurgie
  • Facharzt für Spezielle Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Röntgendiagnostik Skelett

Berufsausbildung

  • Studium der Humanmedizin Universität Ulm
  • Promotion 2004 am Institut für Unfallchirurgie Forschung und Biomechanik der Universität Ulm, Thema: Biomechanische Untersuchung an Meniskusrissen. Note: Magna cum laude

Unfallchirurgische und orthopädische Ausbildung und Tätigkeit
Krankenhaus St. Elisabeth Ravensburg:

  • Oberarzt, Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie 01/2012 bis 09/2016
  • Assistenz- bzw. Facharzt, Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie 05/2011 bis 12/2011
  • Assistenzarzt, Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie 05/2007 bis 01/2010

Sportklinik Stuttgart:

  • Assistenzarzt 11/2010 bis 05/2011

Triamed Kreisklinik Wasserburg am Inn:

  • Assistenzarzt, chirurgische Abteilung 08/2005 bis 05/2007

Veröffentlichungen:

  • "Meniscal screw fixation provides sufficient stability to prevent tears from gapping"; Dürselen, Hebisch, Wagner, Bauer, Claes; Clinical Biomechanics 22: S. 93-99 (2007)
  • "Gapping phenomenon of longitudinal meniscal tears"; Dürselen, Hebisch, Bauer, Claes; Clinical Biomechanics 18: S. 505-10 (2003)

Preis

  • Herbert-Lauterbach-Preis - für herausragende wissenschaftliche Arbeiten - der Vereinigung Berufsgenossenschaftlicher Kliniken für die Arbeit "Biomechanische Untersuchungen zur chirurgischen Versorgung von Meniskusrissen"

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Orthopäden
in Esslingen auf jameda

Dr. Alexander Hebisch

Bewertung wird geladen...